Flyer Bewerbung Vorlage

Der Bewerbungsflyer ist eine eher selten genutzte Form der Bewerbung. Im Stil eines Werbeprospekts bietet er die Möglichkeit, tatsächlich Werbung in eigener Sache zu machen. Gleichzeitig stellt die Bewerbung per Flyer die wichtigsten Informationen, Daten und Fakten zum Bewerber in kurzer und übersichtlicher Form zusammen. Der Arbeitgeber sieht also auf einen Blick, wer sich bewirbt, und hat die Infos schnell griffbereit zur Hand. Aber wie sollte ein Bewerbungsflyer aussehen und ist er immer geeignet?

 

Die Inhalte und die Optik von einem Bewerbungsflyer

Strenge Regeln oder verbindliche Vorgaben, wie ein Bewerbungsflyer aussehen muss, gibt es nicht. Der Bewerber kann also durchaus kreativ werden und sich etwas Besonderes einfallen lassen. Allerdings sollte er dabei nicht aus den Augen verlieren, dass es sich um eine Form der Bewerbung handelt. Allzu bunte Farben, lustige Bildchen und andere Spielereien können schnell zulasten eines seriösen und professionellen Eindrucks gehen. Generell ist ratsam, das Design zu wählen, das auch für eine herkömmliche Bewerbung verwendet wird oder zumindest dazu passt.

Meist gliedert sich ein Bewerbungsflyer in drei Spalten auf jeder Seite und wird entweder ineinander oder im Zickzack gefaltet. Zusammengeklappt sind auf der ersten Seite üblicherweise das Wort Bewerbung, das Bewerbungsfoto und die Kontaktdaten des Bewerbers zu finden. Auf den anderen Seiten verteilen sich dann alle weiteren Informationen, also beispielsweise die persönlichen Angaben, der Lebenslauf und eine Auflistung der Qualifikationen. Außerdem kann der Bewerber angeben, wonach er sucht. Ein Musterbeispiel für einen Bewerbungsflyer findet sich am Ende dieses Artikels.

Wie bei jeder anderen Bewerbung gilt natürlich auch für den Flyer, dass Rechtschreib- und Grammatikfehler absolut tabu sind. Zudem sollten die Informationen übersichtlich angeordnet und gut lesbar sein. Druckt der Bewerber seine Flyer selbst aus, sollte er sich für ein dickeres Papier, einen dünnen Fotokarton oder auch Fotopapier entscheiden. Einfaches, dünnes Kopierpapier ist für einen Bewerbungsflyer eher nicht geeignet.

Video mit Tipps zum Thema Bewerbungen

 

Die Vor- und Nachteile von einem Bewerbungsflyer

Flyer Bewerbung VorlageEiner der größten Pluspunkte bei einer Bewerbung per Flyer besteht darin, dass diese Variante nicht sehr verbreitet ist. Für den Bewerber ergibt sich so die Chance, aus der Masse an Bewerbungen im Einheitslook hervorzustechen. Gerade auf Jobmessen und bei anderen Veranstaltungen sowie als Initiativbewerbung ist der Bewerbungsflyer eine tolle Alternative zur herkömmlichen Mappe. Besteht Interesse, können die vollständigen Bewerbungsunterlagen schließlich immer noch nachgereicht oder zum Vorstellungsgespräch mitgebracht werden. Zudem eignet sich der Bewerbungsflyer als zusätzliches Element bei einer herkömmlichen Bewerbung, durch das der Personaler die wesentlichen Daten schnell zur Hand hat. Ganz nebenbei stellt der Bewerber durch den Flyer seine Kreativität und sein Können im Hinblick auf den Umgang mit dem Computer unter Beweis. Außerdem kann ein Bewerbungsflyer Kosten einsparen, denn er lässt sich kostengünstiger erstellen und auch verschicken als eine Bewerbungsmappe.

Allerdings hat ein Bewerbungsflyer auch seine Tücken. Das Design, die Gesamtoptik, die Druckqualität und das verwendete Papier entscheiden maßgeblich darüber, ob der Bewerbungsflyer überzeugend wirkt und den gewünschten positiven Eindruck hinterlässt oder ob er unprofessionell und billig wirkt. Außerdem hat ein Bewerbungsflyer den Charakter ein Kurz- oder Initiativbewerbung. Es ist nur bedingt möglich, die Bewerbung auf die angestrebte Position und das Unternehmen abzustimmen, sondern der Bewerbungsflyer bleibt eher allgemein. Insofern kann der Bewerbungsflyer zwar ein gutes Mittel sein, um Interesse zu wecken, auf sich aufmerksam zu machen und einen ersten Kontakt zu knüpfen. Eine Bewerbungsmappe ersetzen kann er jedoch letztlich nicht.

 

Flyer als Bewerbung – eine Vorlage als Musterbeispiel zum ergänzen und ausdrucken

 

Vorname NachnameStraße Hausnummer
PLZ Ort
Telefonnummer
Handynummer
E-Mail-Adresse
Bewerbung
Foto einkleben

Wer ich bin

Vorname Nachname

Geb. am _______________ in _________________

Familienstand

Was ich kann

Schulbildung

_________ bis ________ Schule

Abschluss, Note

_________ bis ________ Schule

Abschluss, Note

Berufsausbildung

_________ bis _________ Ausbildungsbetrieb

Abschluss als___________

  • Ausbildungsschwerpunkte
  • Ausbildungsschwerpunkte
  • Zusatzqualifikationen

Was ich bisher gemacht habe

_________ bis _________ Position

Name/Anschrift Arbeitgeber

  • Hauptaufgaben
  • Tätigkeitsbereiche
  • Besondere Leistungen

_________ bis _________ Position

Name/Anschrift Arbeitgeber

  • Hauptaufgaben
  • Tätigkeitsbereiche
  • Besondere Leistungen

_________ bis _________ Position

Name/Anschrift Arbeitgeber

  • Hauptaufgaben
  • Tätigkeitsbereiche
  • Besondere Leistungen

_________ bis _________ Position

  • Name/Anschrift Arbeitgeber
  • Hauptaufgaben
  • Tätigkeitsbereiche
  • Besondere Leistungen

Was ich Ihnen biete

  • Einsatzbereitschaft
  • Motivation
  • Zuverlässigkeit
  • Flexibilität

Was ich suche

_________________ Berufsbezeichnungen, angestrebte Positionen und weitere Angaben zum angestrebten Job ________________________________