Formular Bewerbung als Lagerist

Ein Lagerist, dessen Berufsbezeichnung korrekterweise Fachkraft für Lagerlogistik heißt, kann in praktisch allen Branchen tätig werden. Als Arbeitgeber kommen nämlich alle Unternehmen, Firmen und Betriebe mit einer Lagerhaltung in Frage. Zu den Hauptaufgaben eines Lageristen gehört die Annahme von Waren aller Art und in diesem Zuge überprüft der Lagerist mithilfe der Begleitpapiere die Menge und die Beschaffenheit der Lieferung. Außerdem organisiert der Lagerist die Entladung, sortiert die Waren und stellt eine sachgerechte Einlagerung sicher. Kümmert sich der Lagerist um den Warenausgang, plant er die Auslieferungstouren und ermittelt die günstigste Versandart. Er stellt die Lieferungen zusammen, verpackt die Ware und fertigt Lieferscheine, Zollerklärungen und andere Begleitpapiere an. Das Beladen der Lkws, Eisenbahnwaggons oder Container mittels Gabelstapler und das Sichern der Fracht gehört ebenfalls zu seinen Aufgaben. Außerdem ist der Lagerist für den innerbetrieblichen Informations- und Materialfluss zuständig. Hierfür kontrolliert der Lagerist unter anderem die Lagerbestände im Hinblick auf Quantität und Qualität, führt Inventuren durch, analysiert die Beschaffungsplanung und berechnet Lagerkennziffern. Teilweise gehören auch das Suchen nach günstigen Einkaufsmöglichkeiten, das Erarbeiten von Angebotsvergleichen, die Warenbestellung und die damit verbundenen Bezahlvorgänge sowie das Erstellen von Jahresabschlüssen in seinen Aufgabenbereich.

Formular Bewerbung als LageristEin Lagerist arbeitet üblicherweise in der Lagerhalle und im Büro, meist zusammen mit anderen Kollegen. Kraft, Ausdauer und eine gute körperliche Verfassung sind für seine Arbeit sehr wichtig. Obwohl die Abläufe weitgehend automatisiert sind und dem Lageristen Hilfsmittel wie Gabelstapler, Leitern und Hebebühnen zur Verfügung stehen, muss er häufig körperlich schwer arbeiten und mitunter lange Wegstrecken zu Fuß zurücklegen. Hinzu kommt der oft herrschende Zeitdruck. Eine aufmerksame und konzentrierte Arbeitsweise ist aber auch Voraussetzung, wenn der Lagerist Versandpapiere anfertigt, Touren plant, Waren kommissioniert oder Lagerbestände erfasst. Neben Computerkenntnissen benötigt er hierfür teilweise Englischkenntnisse. Und hier noch ein

Video mit weiteren Infos zum Berufsalltag als Lagerist

 

Beispiel 1: Muster- Formular: Bewerbung als Lagerist

Lagerist
Anschrift

 

Arbeitgeber
Anschrift

 

Ort, den Datum

 

Bewerbung als Fachkraft für Lagerlogistik

 

Ihr Stellenangebot vom _______________ bei/in ________________________

Sehr geehrte/r Frau/Herr ____________________________,

als Fachkraft für Lagerlogistik mit abgeschlossener Berufsausbildung und ___-jähriger Berufserfahrung bringe ich die in Ihrem Anforderungsprofil genannten Kenntnisse und Fähigkeiten mit. Als motivierter Mitarbeiter, der Sie zuverlässig und pflichtbewusst im Berufsalltag unterstützen möchte, stelle ich mich Ihnen vor.

In den vergangenen ___ Jahren war ich für ____________ tätig. Mein Aufgabenbereich umfasste den Warenein- und -ausgang sowie die Disposition und die Kommissionierung. Meine Aufgaben habe ich nachweislich stets gewissenhaft und zügig erledigt. Ich konnte unter Beweis stellen, dass ich auch bei großem Arbeitsaufkommen und unter Zeitdruck organisiert und systematisch vorgehe und den Überblick bewahre.

Das Erfassen und Verwalten der Lagerbestände sowie das Erstellen und Kontrollieren von Frachtpapieren gehörte ebenfalls in meinem Zuständigkeitsbereich. Ich bringe gute Englischkenntnisse mit und beherrsche die branchenüblichen MS-Office- und SAP-Anwendungen sicher.

In meinem Arbeitsumfeld gelte ich als hilfsbereit und ehrlich. Ich bin körperlich fit und daran gewöhnt, in Wechselschichten zu arbeiten. Meine persönlichen Stärken sehe ich in meiner raschen Auffassungsgabe und meinem großen Interesse, mich weiterzuentwickeln und dazuzulernen.

Meine Mitarbeit könnte ich Ihnen sofort zur Verfügung stellen. Über Ihre Einladung zu einem persönlichen Kennenlernen freue ich mich sehr.

 

Mit freundlichen Grüßen,

Unterschrift

 

 

 

Beispiel 2 für eine Bewerbung als Lagerist

 

Ihr Name und Ihre Anschrift Datum

 

Name des Ansprechpartners und

 

Anschrift der Firma

 

Unser Telefongespräch vom 8. April …

Sehr geehrter Herr …,

wie ich Ihnen bereits während unseres letzten Telefonats mitgeteilt habe, wurde ich durch Ihren Mitarbeiter Herrn Lager über die ausgeschriebene Teilzeitstelle als Lagerist informiert. Mein bisheriger Arbeitgeber, die Firma Beispiel & Co., meldete zum Ende des vergangenen Jahres Konkurs an. Seitdem bin ich ohne Arbeit. Trotz intensivster Bemühungen, die auch mit Hilfe des Arbeitsamts erfolgten, verlief meine Suche nach einer neuen Stelle bisher ergebnislos.

Ich hoffe nun, bei Ihnen ein neues Betätigungsfeld zu finden. Mit der elektronischen Lagerverwaltung auf verschiedenen Systemen, u. a. dem Lagerverwalter 2.0, What! 3.0 oder Registratur für Lager, kann ich sehr gut und routiniert arbeiten. Ich bin körperlich belastbar, verlässlich und arbeite gern, motiviert und zielorientiert im Team.

Die durchweg positiven Arbeitszeugnisse meiner bisherigen Arbeitgeber füge ich diesem Schreiben als Anlage bei. Ich hoffe, dass ich Ihr Interesse geweckt habe und würde mich sehr über ein baldiges Vorstellungsgespräch freuen.

 

Mit freundlichen Grüßen,
(Unterschrift)

Thema: Formular Bewerbung als Lagerist