Vorlage Danksagung zur Gratulation

Nach einem großen Ereignis oder einem wichtigen Meilenstein im Leben, wie beispielsweise der Hochzeit, der Geburt eines Kindes, einem runden Geburtstag oder einem besonderen Jubiläum, sind die Beschenkten oft eine ganze Zeit lang damit beschäftigt, all die vielen Glückwunschkarten zu lesen und Geschenke auszupacken. Damit der Überblick nicht verloren geht und die Beschenkten wissen, wer gratuliert hat, ist es ratsam, von Anfang an eine Liste anzulegen und dort den Namen einzutragen, wenn eine Karte gelesen oder ein Geschenk ausgepackt ist. Gerade bei besonderen Anlässen ist es nämlich durchaus üblich, sich schriftlich bei den Gratulanten zu bedanken. Dabei sollte dann natürlich möglichst niemand vergessen werden.

 

Optik und Inhalt einer Danksagung

Wie die Danksagung gestaltet wird, bleibt grundsätzlich dem Geschmack des Danksagenden überlassen, hängt aber immer auch vom Anlass ab. Sehr beliebt sind Danksagungen, die ein Foto enthalten, denn durch das Bild bringt die Karte nicht nur den Dank zum Ausdruck, sondern ist gleichzeitig auch eine schöne Erinnerung. Zu Anlässen wie Hochzeiten, Kommunionen und Konfirmationen, Geburten oder Taufen werden ohnehin meist professionelle Fotos gemacht und eines dieser Bilder lässt sich hervorragend für die Dankeskarten verwenden. Aber auch bei Geburtstagsfeiern und anderen Festen entstehen oft schöne Bilder, die sich für eine Danksagungskarte eignen. Ein Foto ist aber selbstverständlich kein Muss. So kann eine Dankeskarte auch mit einem zum Anlass passenden Motiv verziert sein oder mit einem schönen Zitat, einem berühmten Gedicht oder einem lustigen Spruch beschriftet sein. Ebenso ist möglich, eine eher schlichte Karte zu verwenden, die entweder gekauft oder selbst gebastelt ist.

Video: Eine  Dankeskarte selbst basteln

Danksagung zur GratulationWas den Text der Danksagung angeht, kann der Danksagende seiner Phantasie und Kreativität ebenfalls freien Lauf lassen. So kann er einen kurzen Text formulieren, stichwortartig einzelne Punkte in einer Liste nennen, sich ein gereimtes Gedicht ausdenken oder berühmte Worte zitieren. Wichtig ist nur, dass der Text einerseits zum Anlass passt und andererseits eine persönliche Note hat. Schließlich haben sich die Gratulanten auch Mühe gegeben, Glückwünsche und Geschenke auszuwählen, mit denen sie dem Jubilar eine Freude machen können. Diese Mühe sollte der Jubilar honorieren, indem er seinem Dank einen individuellen Touch gibt. Gleichzeitig sollte er aber darauf achten, dass sein Danksagungstext allgemein genug gehalten ist, um an alle Gratulanten verschickt werden zu können. Es ist zwar selbstverständlich möglich, ergänzende Kommentare unter den Text zu schreiben, die eigentliche Danksagung ist jedoch für alle Adressaten gleich. Einen bestimmten Zeitrahmen, bis wann die Danksagungen fertig sein müssen, gibt es nicht. Sich mehr als vier bis sechs Wochen Zeit zu lassen, ist allerdings nicht üblich.

 

Vorlage Danksagung zur Gratulation

Ich möchte/Wir möchten auf diesem Wege ganz herzlich

DANKE

sagen

für all guten Wünsche und netten Worte,
für die vielen Blumen,
für die tollen Geschenke,
für die herzlichen Umarmungen und liebevollen Gesten,
für die großen Überraschungen und die unzähligen Kleinigkeiten.

Vor allem möchte ich mich/möchten wir uns aber dafür bedanken, dass Ihr an diesem besonderen Tag an mich/uns gedacht habt. Erst dadurch wurde der Tag nämlich zu einem großartigen, einmaligen und unvergesslichem Erlebnis – und ein größeres Geschenk konntet Ihr mir/uns nicht machen!

 

Unterschrift(en)